16
Dez
2021

SHOP APOTHEKE EUROPE startet eigenen Marktplatz.



DGAP-News: SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Markteinführung
16.12.2021 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

SHOP APOTHEKE EUROPE startet eigenen Marktplatz.

Sevenum, Niederlande, 16. Dezember 2021. SHOP APOTHEKE EUROPE hat diese Woche seinen Markplatz in Deutschland gelauncht - ein entscheidender Meilenstein für eine der führenden Online-Apotheken in Europa.

Das Marktplatzmodell hat für SHOP APOTHEKE EUROPE das Potenzial, den steigenden Kundenanforderungen noch besser gerecht zu werden und die Strategie des Unternehmens - von einem reinen Online-Händler zu Europas führender kundenzentrierter E-Pharmacy-Plattform - weiterzuentwickeln.

Dazu Patrick Schneider, Executive Director, Marketplace & Same-day Service: "Das direkt in unsere bestehende SHOP-APOTHEKE-Plattform integrierte neue Marktplatzangebot bringt sowohl für unsere KundInnen als auch für unsere externen Partner zahlreiche Vorteile mit sich. Dank des neuen Marktplatzes bieten wir unseren KundInnen eine wesentlich größere Auswahl an Produkten rund um ihre Gesundheit. Unsere ausgewählten Partner profitieren dabei von unserem großen Kundenstamm mit einer hohen Kundenbindung sowie von unserer benutzerfreundlichen Technologieplattform."

Der SHOP APOTHEKE Marktplatz bietet zu Beginn zusätzlich 20.000 neue Produkte von über 30 sorgfältig ausgewählten und geprüften Anbietern. In naher Zukunft werden bis zu 50.000 neue Produkte auf dem Markplatz in Deutschland verfügbar sein. Darüber hinaus ist schon im nächsten Jahr geplant, das Marktplatzangebot in weitere Länder, in denen SHOP APOTHEKE EUROPE eine marktführende Position hat, auszurollen und die Anzahl der Produkte und Partner in allen Ländern signifikant zu erhöhen. Die deutlich größere Produktauswahl führt generell zu einer deutlich größeren Reichweite und Skalierbarkeit der SHOP APOTHEKE Plattform. Außerdem können KundInnen auch auf Marktplatzprodukte RedPoints aus dem SHOP APOTHEKE Vorteilsprogramm sammeln.

Stefan Feltens, CEO von SHOP APOTHEKE EUROPE, kommentiert: "Alle Drittanbieter für unseren neuen Marktplatz werden sorgfältig geprüft, bevor sie in das Marktplatz-Angebot aufgenommen werden. Die skalierbare Plattform-Technologie ermöglicht es uns, unser Produktangebot und die Anzahl der Partner kontinuierlich weiter auszubauen sowie neue Kategorien hinzuzufügen - all dies unter Beibehaltung der gewohnten Qualität und Services."

Weitere Informationen zu dem SHOP APOTHEKE Marktplatz finden Sie unter:
https://www.shop-apotheke.com/lp/marktplatz/
 

ÜBER SHOP APOTHEKE EUROPE

SHOP APOTHEKE EUROPE ist eine der führenden und am schnellsten wachsenden Online-Apotheken in Europa und derzeit in Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, Italien, den Niederlanden und der Schweiz aktiv.

Ihren Hauptsitz hat SHOP APOTHEKE EUROPE im niederländischen Logistik-Zentrum Sevenum bei Venlo mit Standorten in Köln, Berlin, München, Warschau, Mailand, Lille, Eindhoven und Tongeren. Von hier aus bietet SHOP APOTHEKE EUROPE KundInnen ein breites Sortiment von mehr als 100.000 Originalprodukten zu attraktiven Preisen: OTC-, Beauty- und Körperpflegeprodukte sowie verschreibungspflichtige Medikamente, hochwertige Naturkost- und Gesundheitsprodukte, Low-Carb-Produkte und Sporternährung. Derzeit vertrauen 7,3 Millionen aktive KundInnen SHOP APOTHEKE EUROPE.

Da pharmazeutische Sicherheit bei SHOP APOTHEKE EUROPE an erster Stelle steht, bietet die Online-Apotheke einen umfassenden pharmazeutischen Beratungsservice. In Hinblick auf die Einführung des elektronischen Rezepts in Deutschland im Sommer 2021 expandiert das Unternehmen aktuell im Bereich der digitalen Gesundheitsdienstleistungen. So wurde im Januar 2021 als Teil der Strategie von SHOP APOTHEKE EUROPE, sich von einem reinen Online-Händler zu einer kundenzentrierten Online-Apotheken-Plattform zu entwickeln, der führende Anbieter im Bereich des Medikationsmanagements SMARTPATIENT akquiriert.

SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. notiert seit 2016 im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) und ist Mitglied im Auswahlindex SDAX.
 

PRESSEKONTAKTE.

Publikums- und Fachmedien:
Sven Schirmer
Tel: +49 221 99 53 44 31
E-Mail: presse@shop-apotheke.com

Finanz- und Wirtschaftsmedien:
Bettina Fries
Tel: +49 211 75 80 779
E-Mail: presse@shop-apotheke.com

Investor Relations:
Carmen Herkenrath
Tel: +31 77 850 6109
E-Mail: carmen.herkenrath@shop-apotheke.com

Thomas Schnorrenberg
Tel: +49 151 46531317
E-Mail: presse@shop-apotheke.com



16.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this