Unternehmenscenter

Management

Aufsichts-/Verwaltungsrat

Prof. Dr. Iris Löw-Friedrich Lebenslauf
Roland Sackers Lebenslauf
Dr. Mario Polywka Lebenslauf
Dr. Elaine Sullivan Lebenslauf
Kasim Kutay Lebenslauf
Dr. Constanze Ulmer-Eilfort Lebenslauf

Kasim Kutay

Vorstandsvorsitzender der Novo Holdings A/S

Herr Kasim Kutay (Jahrgang 1965, britischer Staatsbürger) wurde am 16. Juni 2020 in den Aufsichtsrat der Evotec SE gewählt. Seine Amtszeit endet mit dem Ende der Hauptversammlung, die über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2023 der Gesellschaft beschließt.

Herr Kutay ist seit September 2016 Vorstandsvorsitzender der Novo Holdings A/S.

Von 2009 bis 2016 war Herr Kutay Managing Director, Co-Head of Europe und Mitglied des Global Management Committee bei Moelis & Co.

Zuvor war Herr Kutay 18 Jahre bei Morgan Stanley in verschiedenen internationalen, leitenden Führungspositionen tätig, unter anderem als Chairman der European Healthcare Group. Herr Kutay hat in diesen Positionen mit Healthcare-Unternehmen auf internationaler Basis zusammengearbeitet, darunter Unternehmen mit Sitz unter anderem in Europa, den USA, Japan und Indien.

Zu Herrn Kutays weiteren Führungspositionen gehören die Tätigkeit als Aufsichtsratsmitglied bei Novo Nordisk A/S und Novozymes A/S. Er machte seinen Abschluss als Master of Science an der London School of Economics.

Herr Kasim Kutay ist trotz seiner Vorstandsstellung bei der Novo Holding A/S als unabhängiges Aufsichtsratsmitglied anzusehen. Die Novo Holding A/S hält an der Evotec SE 10,58 % der stimmberechtigten Aktien und ist damit kein kontrollierender Aktionär. Eine zur Unabhängigkeit des Aktionärs (und damit auch von Herrn Kutay) führende Kontrolle wäre gegeben, wenn ein Beherrschungsvertrag mit dem Aktionär besteht, der Aktionär über die absolute Mehrheit der Stimmrechte oder zumindest über eine nachhaltige Hauptversammlungsmehrheit verfügt. Ein Stimmanteil von 10,58 % begründet keine nachhaltige Hauptversammlungsmehrheit zugunsten der Novo Holding A/S und damit keinen Interessenkonflikt, zumal die Anzahl gültig abgegebener Stimmen in den vergangenen Hauptversammlungen regelmäßig deutlich über 40 % des Grundkapitals ausmachte.


LEBENSLÄUFE ALLER AUFSICHTSRATSMITGLIEDER DER EVOTEC SE