News Detail

DGAP-Ad-hoc: SolarWorld AG: Vorschlag für erhöhte Dividende von 0,16 Euro

SolarWorld AG / Dividende

16.03.2010 07:59

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Basis ist der ordentliche Geschäftsverlauf 2009

Aufgrund der nachhaltigen Umsatzsteigerung und der ordentlichen Geschäftsentwicklung 2009 werden Vorstand und Aufsichtsrat der SolarWorld AG der Hauptversammlung am 20. Mai 2010 eine erhöhte Dividende von 0,16 (Vorjahr: 0,15) Euro je Aktie vorschlagen. Damit bestehen seit zehn Jahren eine Dividendenkontinuität und die Erfolgsbeteiligung der Aktionäre. Die Ausschüttungsquote beträgt 30 Prozent.


Kontakt:
SolarWorld AG Investor Relations / Unternehmenskommunikation Tel.-Nr.: 0228/55920-470; Fax-Nr.: 0228/55920-9470, E-Mail: placement@solarworld.de; Internet: www.solarworld.de



16.03.2010 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  SolarWorld AG
              Martin-Luther-King-Straße 24
              53175 Bonn
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)228 - 559 20 470
Fax:          +49 (0)228 - 559 20 99
E-Mail:       placement@solarworld.de
Internet:     www.solarworld.de
ISIN:         DE0005108401
WKN:          510840
Indizes:      TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, München, Hamburg, Stuttgart;               Terminbörse EUREX
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service  





zurück