Unternehmenscenter

Nachrichten

29.06.2020 - DGAP-News Für Innovation und Klimaschutz in der Landwirtschaft: Europäische Inve...
04.06.2020 - DGAP-DD DGAP-DD: KWS SAAT SE & Co. KGaA deutsch
19.05.2020 - DGAP-News KWS SAAT SE & Co. KGaA: KWS präzisiert Jahresprognose nach erfolgreich...
MEHR...

Termine

23.10.2020 Veröffentlichung Jahresfinanzbericht
23.10.2020 Bilanzpressekonferenz
19.05.2020 Veröffentlichung Quartalsmitteilung (Stichtag Q3)
MEHR...

Unternehmensprofil

KWS ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. Mehr als 5.500 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von 1,1 Mrd. Euro und erzielten dabei ein Ergebnis von 150 Mio. Euro vor Zinsen und Steuern (EBIT). Seit mehr als 160 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Raps-, Sonnenblumen- und Gemüsesaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um die Erträge der Landwirte zu steigern sowie die Widerstandskraft von Pflanzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr rund 200 Mio. Euro in Forschung und Entwicklung.

Geschäftsberichte

Jahresfinanzbericht 2018/2019 German 4.63 MB
Annual financial report 2018/2019 English 4.52 MB
Jahresfinanzbericht 2017/2018 German 4.46 MB
Annual financial report 2017/2018 English 4.34 MB
Jahresfinanzbericht 2016/2017 German 4.30 MB

Quartalsberichte

Q3 Mitteilung / Q3 Finanzbericht 2019/2020 German 0.46 MB
Q3 statement / Q3 financial report 2019/2020 English 0.46 MB
Halbjahresfinanzbericht 2019/2020 German 0.52 MB
Half-yearly financial report 2019/2020 English 0.51 MB
Q1 Mitteilung / Q1 Finanzbericht 2019/2020 German 2.33 MB

Dividende

19.12.2018: 3,20 EUR (Jährlich)

Ansprechpartner

Peter Vogt

Potsdamer Platz 8
10117 Berlin
Deutschland

peter.vogt@kws.com

Tel.:+49 (0) 30 209136-217
Fax.:05561 311-510